Dripping

08.09.2017 Fr, 10:30 - 16:30 Oldenburg Anne Waldvogel Acryl, Mischtechnik 99 EUR

Ein einfaches und spannungsreiches Malen ist mit dem sogenannten „Dripping“ möglich. In das noch feuchte Gesso, mit dem wir die Leinwand grundieren, bringen wir unsere Farben ein. Als Tipp dabei: gerade auch in der abstrakten Malerei ist eine gute Farbharmonie sehr wichtig. Durch Hin- und Herbewegen der Leinwand vermischen sich die Farben, ergänzt werden sie durch Sprayfarben. Nach dem Trocknen und einer leichten Vorzeichnung mit Bruchkohle geht ans eigentlich "drippen" mit Acrylfarben. Die spannungsgeladenen Bögen aus Acrylfarbe dienen in unseren Bildern als eye-catcher. Wer möchte kann zum Schluss in die noch feuchte Basis Glimmer-, Glas-, Metall-Partikel oder auch feinen Sand einstreuen. Der Kurs ist auch bestens für Malanfänger geeignet.

Dripping
Anne Waldvogel
nach oben